• All
  • Rizzoli
  • Tonwerk

Austroflam

Seit über 30 Jahren stellt Austroflamm innovative Design-Öfen und -Kamine mit viel Liebe zum Detail her. Das österreichische Unternehmen mit Sitz in Krenglbach ist im Bereich der Verbrennungstechnik führend. Ihre Vision von Fortschritt und Autonomie schwingen in der Geschichte des Unternehmens stets mit. Zahlreiche, technische Innovationen kennzeichnen ihre Produktpalette.

1986 entwickelte die Austroflamm GmbH bereits den ersten Koch- und Backkaminofen. 1997 die innovative Feuerraumauskleidung und Anfang der 2000er das effiziente Wärmespeicher-System „Heat-Memory“, welches sieben Jahre später noch weiter verbessert wurde. Alle Kamine verfügen über niedrige Emissionswerte, entsprechen den höchsten Qualitätskriterien und tragen das CE-Zeichen. Sie erfüllen die Regularien der Münchner-, Stuttgarter-, und Regensburger Norm bzw Anordnung und unterschreiten die geltenden Auflagen der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (1. BImSchV).

Und das Beste: Durch ein formvollendetes Design fügt sich jedes Produkt perfekt in die Wohnraum-Situation ein und schenkt wohlige Wärme sowie eine moderne Optik.

RIZZOLI

Das Fleimstal in den Trentiner Dolomiten ist seit über 90 Jahren der Standort des Unternehmens Rizzoli in Südtirol,  das sich auf ansprechende Öfen fürs Backen und Kochen mit Feuer spezialisiert hat.

1912 wurde Rizzoli als kleiner Handwerkbetrieb gegründet und hat sich bis zum heutigen Tage zu einem innovativen Unternehmen entwickelt, das die individuellen Wünsche seiner Kunden mit den besten verfügbaren Technologien und Materialien realisiert. Das Ergebnis sind sowohl sehr ansprechende als auch sehr zweckmäßige Öfen, die durch ihre Robustheit und durch ihr besonderes Design bestechen. Rizzoli zeigt auch moderne Neuerungen in der Ausstattung seiner Öfen wie Ceranfelder sowie vielfältige Beleuchtungs- und – bedienungsmöglichkeiten
So entsteht eine gekonnte Mischung von traditionellem Kochen und Heizen sowie moderner Technik

TONWERK

TONWERK-Speicheröfen® stehen für Fortschritt, Effizienz, Ökologie und Wohlbefinden – eine lohnende Investition für die Zukunft. Das Herzstück eines Tonwerk-Speicherofens ist ein integrierter Speicherkern aus äußerst wärmeleitender und feuerfester Keramik.  Sogar die Außenverkleidung des Ofens speichert einen Teil der abgegebenen Wärme , so dass diese besser im Raum verteilt  wird und die Temperatur auf einem angenehmen Niveau gehalten wird. Tonwerk-Speicheröfen haben durch ihre optimale Wärmeabgabe bei geringem Holzverbrauch einen entscheidenden Mehrwert.

Das Aqua Modul macht  Tonwerk Speicheröfen in punkto Heizungsunterstützung einzigartig:

Das Aqua Modul kann mit  einem bestehendem Zentralheizungssystem kombiniert werden. Es kann als Direktbeheizung in einem eigenen Heizungskreislauf ohne Pufferspeicher und als Alleinheizung im Niedrigenergiehaus dienen.
Oder es kann mit  Ihrer Solaranlage kombiniert werden.